Der Flug nach Dubai


Sie wollen nach Dubai reisen (egal ob geschäftlich oder privat) und sich zum Thema Flug nach Dubai vorab informieren? Hier finden Sie Informationen und Tipps zum Thema Dubai Flug.

Flug nach Dubai – Wo ist Dubai?

Dubai liegt auf der arabischen Halbinsel am Persischen Golf in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Es ist nicht nur die Hauptstadt des Emirats Dubai sondern auch die größte Stadt der Arabischen Emiraten. Sie zählt zu den meistbesuchten Stadte der ganzen Welt. In Dubai spielt sich fast das ganze soziale, kulturelle, politische und wirtschaftliche Leben des Emirats ab. Die Stadt befindet sich vor allem im Süden entlang des Strandes von Jumeirah und der Sheik Zayed Road.

–> Urlaubsangebote zu Top Konditionen gibt es HIER bei unserem Partner CHECK24

Flug nach Dubai

Flug nach Dubai – Ihr Flug nach Dubai

Um nach Dubai zu gelangen ist es empfehlenswert mit dem Flugzeug zu reisen. Der schnellste Weg dorthin führt über Abu Dhabi. Fluggesellschaften, die einen Flug nach Dubai anbieten finden sich einige: Turkish Airlines, Air France, Ukraine International Airlines, British Airways, KLM, Condor etc. Direktflüge werden aber nur von Emirates, airberlin oder Lufthansa (ab Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, Berlin und München) angeboten. Zusätzlich fliegt Abu Dhabis Airline Etihad täglich von Frankfurt und München nach Abu Dhabi und bietet einen kostenlosen Trasfer nach Dubai.

Flug nach Dubai – Wie lange fliegt man nach Dubai und wann ist es am günstigsten zu buchen

Die Dubai Flugzeit beträgt je nach Abflugsort in Deutschland 6 – 8 Stunden.
In der Sommerzeit finden Sie günstige Flüge nach Dubai. Doch sollten Sie dabei bedenken, dass es in dieser Jahreszeit über 40 Grad hat und die Luftfeuchtigkeit sehr hoch ist. Da bleiben sogar die Eiheimischen lieber zu Hause oder halten Sich in Malls auf, wo die Klimaanlage auf Hochtouren läuft. Wenn Sie bei „milderen“ Temperaturen einen Flug nach Dubai antreten wollen (25 bis 30 Grad) dann empfielt es sich einen Flug nach Dubai zwischen Oktober und April zu buchen. So sind Aktivitäten im Freien auch nicht mehr so anstrengend. Ein Tipp: Wer zum Einkaufen (Klamotten) einen Flug nach Dubai bucht sollte dies auf jeden Fall in den Wintermonaten machen: Die Läden senken Ihre Preise bis zu 85 % (vor allem Markenklamotten).

Flug nach Dubai – Was Sie sonst noch wissen sollten

Wenn Sie einen Flug nach Dubai antreten wollen brauchen Sie als deutscher Staatsbürger vor Abflug kein Visum zu beantragen, Sie bekommen das sogenannte kostenlose Touristenvisum am Flughafen an der Passkontrolle. Dieses Visum ist 30 Tage gültig. Auch unten stehende Staatsbürger bekommen das Visum nach der Landung des Flug nach Dubai: Andorra,Australien, Österreich, Belgien, Brunei, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Hongkong, Island, Irland, Italien, Japan, Kanada, Kroatien, Liechtenstein, Litauen, Lettland, Luxemburg, Malaysia, Malta, Monaco, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumönien, San Marino, Singapur, Slowenien, Spanien, Südkorea, Schweden, Schweiz, Tschechien, Ungarn, USA und Zypern. Dieses Visum kann für ca. 130 Euro beim General Directorate of Residency nochmals um 30 Tage verlängert werden. Ihr Reisepass sollte bei Anreise noch mindestens 6 Monate Gültigkeit haben und es kann Probleme geben wenn sich ein Eisreisestempel (Einreisevermerk) des Stattes Israel im Pass befinden. Touristen mit anderer Staatsangehörigkeit müssen vor ihrem Flug nach Dubai ein Visum beantragen. Das kann das Hotel, der Reiseveranstalter oder auch die Fluggesellschaft für Sie erledigen. Emirates Airlines z.B. bietet einen Online-Service für die Visum-Ausstellung für den Flug nach Dubai an. Desweiteren sind keine Impfungen nötig um einen Flug nach Dubai anzutreten. Sonst müssen Sie vor Ihrem Flug nach Dubai nichts beachten.

Flug nach Dubai – Der Flughafen

Der Dubai International Airport ist der größte Flughafen der Vereinigten Arabischen Emirate und ist gleichzeitig auch der Hauptsitz der internationalen Fluggesellschaft Emirates. Er liegt ca. 5 km südöstlich des Zentrums. Der Flugplatz selber hat zwei parallel gelegene Landebahnen. Die südliche Bahn ist etwas länger als die nördliche. Das Gebäude vom Flughafen beträgt über 1700 Meter ist in drei Terminals (für Passagiere) aufgeteilt: Terminal 1 ist mit einem Flugsteiggebäude durch einen Fußgängertunnel verbunden und wird von dem Großteil der Fluggesellschaften für Flüge nach Dubai oder von Dubai beansprucht. Beim Terminal 2 befinden sich direkt am Flugsteig und deckt weitgehend die Regionalflüge für Flüge nach Dubai oder von Dubai ab. Hier werden die Passagiere mittels Vorfeldbus zum Flügzeug gebracht. Terminal 3 hat zwei Flugsteiggebäude und ist für Flüge von Emirates reserviert. Der Dubai International Airport verfügt über ein 5- Sterne Hotel. Sie können im Hotel einchecken ohne den Flughafen verlassen zu müssen. Das Hotel verfügt über einen Wellnessbereich mit Dampfbad, Bad und Sauna. Im Flughafen finden Sie auch Zen-Gärten: Sie sind mit Fischteichen, Bänken und Bäumen ausgestattet und laden zum Verweilen ein. Zudem gibt es einen Kinderspielbereich, in dem die Kinder nicht nur Spielen, sondern auch Kinderserien anschauen können. Ein Wickelraum steht hier auch zur Verfügung. Diese Gärten befinden sich im Terminal 3. Desweiteren lädt der Flughafen in Dubai auch zum Einkaufen ein: Über 30.000 Quadratmeter Verkaufsfläche befinden sich im Airport. Sie können hier nicht nur Klamotten erwerben, die verschieden Läden bieten von Büchern, über Essen bishin zu Kosmetik alles was das Herz begehrt.

Flug nach Dubai

Flug nach Dubai – Kleines Verhaltens Knigge

Da man in ein muslimisches Land reisen, sollten Frauen darauf achten nicht zu aufreizende Klamotten zu tragen. bauchfreie- schulterfreie- oder Rückenfreie Klamotten, Hotpans, zu kurze Röcke und Kleider, eng anliegende Kleidung und große Ausschnitte gelten in Dubai als anstößig. Männer sollten keine Tanktops oder Kurze Hosen die übers Knie gehen tragen. Wer in die Mall geht und zu aufreizend bzw. zu knappe Klamotten trägt wird nicht eingelassen. Badebekleidung wird demnach nur an Stränden getragen. Oben Ohne sonnen/ am Strand spazieren oder Tangas bei Frauen sind nicht erlaubt. Das Küssen (außer ein Begrüßungskuss auf die Wange) und Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit sind verboten und strafbar. Achten Sie auch darauf nicht zu fluchen, jemanden zu beleidigen oder den Mittelfinger zu zeigen, es ist strafbar.