Dubai Pauschalreise


Was versteht man unter einer Dubai Pauschalreise?
Mit einer Dubai Pauschale bekommt man ein komplettes Urlaubspaket, das heißt, man muss sich nur noch überlegen, welche Verpflegung man wünscht. Im Pauschalpreis sind mindestens der Hin- und Rückflug, die Transfers vom Flughafen zum Hotel und zurück sowie der Hotelaufenthalt für die gewünschte Dauer im Reisepreis enthalten. Die Verpflegung für die Dubai Pauschalreise kann bei fast allen Angeboten frei gewählt werden.

Dubai Pauschalreise

Dubai Pauschalreise – Was sollte eine Pauschalreise Dubai mindestens enthalten?

Außer Hin- und Rückflug, den Transfers und der Hotelunterkunft sollte eine ausgewogene Auswahl von Verpflegungsarten zur Verfügung stehen: entweder gar keine Verpflegung, nur Frühstück, Halbpension, Vollpension oder All-Inklusive-Verpflegung. Für Gäste, die viel unterwegs sind und während ihrer Pauschalreise möglichst viel erleben möchten, ist ein Angebot ganz ohne Verpflegung oder aber nur mit Frühstück die richtige Wahl. Dubai bietet mehr als ausreichende Möglichkeiten, sich rund um die Uhr zu verpflegen. Diejenigen, die lieber Strand und Sonne genießen und im Hotel essen möchten, sind mit Halbpension gut bedient. In fast allen Hotels kann man die Hauptmahlzeit entweder mittags oder am Abend einnehmen, ist also voll flexibel. Allerdings muss man alle Getränke selbst zahlen, egal ob zum Abendessen oder später an der Bar. Dies ist bei einer All-Inclusive-Verpflegung nicht notwendig. Nicht nur alle Mahlzeiten, sondern auch die Getränke (in der Regel zwischen 10.00 Uhr und mindestens 22.00 Uhr) sind bereits im Reisepreis enthalten. Außerdem wird am Nachmittag zusätzlich Kaffee und Gebäck gereicht.

Dubai Pauschalreise – Was ist voteilhafter? Eine Einzelbuchung oder Pauschale?

Wenn man eine Reise nach Dubai selbst zusammenstellen möchte, hat man viel zu tun. Man wählt eines der ansprechenden Hotels und muss prüfen, ob der gewünschte Reisezeitraum noch verfügbar ist. Hat man das Hotel gefunden, kann es nicht direkt gebucht werden, weil vorher noch die passenden Flüge gesucht werden müssen. Also macht man sich auf unzähligen Seiten von Flugsuchmaschinen und Airlines auf die Suche nach dem idealen Flug. Bis man ihn gefunden hat, ist das gewünschte Hotel in Dubai zwischenzeitlich vielleicht ausgebucht und man muss von vorne beginnen. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück fehlt auch noch. Dies alles kostet viel Zeit und Nerven. Ist man trotz aller Hürden dann doch erfolgreich, fallen sofort Kosten an. Zumindest den Flug muss man in voller Höhe unmittelbar an die Airline zahlen. Und was ist vor Ort? Als Individualreisender hat man in Dubai keinen Ansprechpartner. Bei einer Dubai Pauschalreise ist das etwas einfacher. Man wählt einfach den passenden Zeitraum aus und findet in der Regel relativ schnell seine Dubai Pauschalreise. Der komplette Reisepreis dieser Dubai Pauschalreise wird unmittelbar und in voller Höhe ausgewiesen, noch bevor man die Buchung durchführt. So behält man die volle Kostenkontrolle, versteckte Kosten gibt es nicht. Der jeweilige Reiseveranstalter hat bereits im Vorfeld die entsprechenden Flüge passend zum Hotelaufenthalt reserviert und organisiert ebenfalls punktgenaue Transfers. Damit ist die Dubai Pauschalreise perfekt. Nachdem man die Buchung durchgeführt hat, kann man sich beruhigt zurücklehnen. Man erhält eine Rechnung des Reiseveranstalters und muss zunächst nur eine Anzahlung von 20 – 30 % für seine Dubai Pauschalreise leisten. Der Restbetrag wird erst vier Wochen vor Reiseantritt fällig. Viele Reiseveranstalter, die eine Pauschalreise anbieten, stellen nicht nur die Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen sicher, sondern übernehmen oft auch ein spezielles An- und Abreisepaket. Unter der Bezeichnung „Zug zum Flug“ ist in dem Fall sogar die Hin- und Rückfahrt zum/vom Flughafen mit der Deutschen Bahn in der Dubai Pauschalreise enthalten.

Dubai Pauschalreise – Und vor Ort?

Vor Ort wird man bei einer Dubai Pauschalreise direkt am Flughafen durch seine Reiseleitung in Empfang genommen. Diese erste Ansprechperson sorgt dafür, dass man den richtigen Transferbus für sein ausgewähltes Hotel findet. Sind alle Gäste eingetroffen, wird man von der Reiseleitung einer Dubai Pauschalreise bis zum Hotel gebracht. Dort sorgt sie dafür, dass man schnell seine Zimmerschlüssel erhält und das Gepäck auf’s Zimmer gebracht wird. Und genau so geht es bei einer Pauschalreise während des gesamten Aufenthaltes weiter. Man erhält die Rufnummer der Reiseleitung sowie eine Mobilnummer für den absoluten Notfall. Sollte einmal etwas nicht zur vollen Zufriedenheit ausfallen, kann man die Reiseleitung seiner Dubai Pauschalreise jederzeit kontaktieren, um das Problem konstruktiv zu aller Zufriedenheit zu lösen. Die Reiseleitung löst aber nicht nur Probleme. Sie informiert umfassend über alle Einzelheiten der Dubai Pauschalreise, sie setzt auch über die wichtigsten Informationen des Landes in Kenntnis: besondere Gepflogenheiten oder eventuelle „No-Goes“ in Dubai. Außerdem erfährt man, wo man während seiner Dubai Pauschalreise am besten Einkaufen gehen kann oder wo die schönsten Strände und die spektakulärsten Sehenswürdeigkeiten sind. Mit der Erfahrung, die der Anbieter einer Dubai Pauschalreise hat, stehen bereits diverse Ausflugsangebote zur Verfügung. Je nach Geschmack kann man Fahrten in die Wüste unternehmen, die Super-Hotels besichtigen oder einfach eine Stadtrundfahrt machen, wenn man auf Dubai Pauschalreise ist. Ein obligatorischer Besuch der Gewürz- und Goldmärkte gehört sicherlich zu den Dingen, die man bei einer Dubai Pauschalreise unbedingt mitnehmen muss.

Fazit:

Eine Dubai Pauschalreise stellt ein „Rundum-Sorglos-Paket“ für Jedermann dar.